Bodendämmnung

Auch wenn der Energieverlust über den Fußboden mit bis zu 10% wesentlich geringer ist wie der Verlust über andere Außenbauteile, ist es trotzdem wichtig den Fußboden ausreichend zu dämmen. Neben hervorragenden wärmedämmenden Eigenschaften bietet PIR-Hartschaum auch noch eine ausgezeichnete Druckstabilität, die für einen Bodenaufbau mindestens ganau so wichtig ist. 

Lösung

  • Rasteraufdruck
  • sehr gute Dämmwerte
  • hohe Druckfestigkeit
  • einfache und schnelle Verlegung

UTHERM FBO PIR L

Diese UNILIN FBO PIR L PIR-Dämmplatte verfügt über glatte Kanten und einen Lambdawert ist 0.022 W/mK. Die Platte eignet sich sowohl für Neubauten als auch für die Sanierung und können sowohl auf einem tragenden Boden aus Beton als auch auf Holzbalkendecken eingesetzt werden.

RENOTHERM – Dämmung und Nutzschicht in Einem

Bei RENOTHERM handelt es sich um eine PIR-Dämmplatte und einer Nutzschicht aus OSB- oder Spanplatten. RENOTHERM OSB oder HOLZSPAN wird bei der nachträglichen Dämmung der obersten Geschossdecke und kann dank des handlichen Formats von 600mm mal 1200 mm in kurzer Zeit verlegt werden. Durch die aufgeklebte Nutzschicht werden die Arbeitsgänge des Dämmens und des Verlegens der begehbaren Nutzschicht kombiniert.

UNILIN hilft Ihnen gerne bei der Umsetzung Ihres Projekts

Downloads

Schauen Sie sich unsere Broschüren, technischen Blätter und andere Dokumente an