Sign In

 

 

  • RENOTHERM OSB

    Die RENOTHERM OSB-Verbundelemente setzen sich zusammen aus einem Dämmkern, der aus dem Hochleistungsdämmstoff Polyurethan-Hartschaum (PIR) besteht, einer mehrlagigen dampfdiffusionsgeschlossenen Alu-Verbundfolie und einer oberseitig angebrachten OSB-Bauplatte als Innenbeplankung.  RENOTHERM erfüllt die Anforderungen gemäß DIN EN 13165 und entspricht der Baustoffklasse B2 nach DIN 4102-1.

    osb.png 2016-02-08_14-41-31.png

     

    Technische Daten Dämmkern

    Anwendungstyp:DI, WI
    Kantenausbildung:11 mm Nut und Feder, umlaufend
    Abmessung:1.200 mm x 613 mm (Brechnungsmass)  / 1189 x 602 mm (Deckmass)
    Druckfestigkeit:≥ 150 kPa
    WLS:023
    Baustoffklasse:

    B2 gem. DIN 4102-1; Anforderungen nach DIN 13165

     

    Technische Daten Innenbeplankung: OSB-Bauplatte

    renotherm osb.PNG
    Vorteile

    - optimale thermische Dämmung bei Einsatz in der Dachschräge (Gipsfaser, Gipskarton) oder auf dem Dachboden (OSB, Holzspan)
    - oberste Geschossdecke: geeignet für die Verlegung auf tragfähigem Boden wie Estrich, Holzschalung oder Beton
    - handliche Größe
    - geringes Gewicht
    - einfache, schnelle und bequeme Verlegung durch eingebaute Dehnungsfugen im Stoßbereich
    - handliche Grösse 


 

 

 

 

 

 

 

 

  • ProductImplementation